Logo Bildungsland NRW - Bildungsportal

7. Einstellung in befristete/unbefristete Beschäftigungsverhältnisse

a. Berufung in das Beamtenverhältnis auf Probe

S Beteiligung der Ansprechpartnerin für Gleichstellungsfragen [7]und ggf. der Schwerbehindertenvertretung, wenn es sich um eine schwerbehinderte Person handelt.

 

§ 18 LGG (Rechte der Gleichstellungsbeauftragten)

§ 95 SGB IX (Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung)

Formular: M023
 

S Beteiligung des Lehrerrates § 66 LPVG (Verfahrensgrundsätze)
§ 72 LPVG (Beteiligungstatbestände)
Formular: M024
BR Unterschriftsreife Fertigung der Urkunde und Einweisungsverfügung. Bereitstellung der übrigen Einstellungsunterlagen. Übersendung der Unterlagen an die Schule.

 

 
S Sofern die Zustimmungen der Ansprechpartnerin für Gleichstellungsfragen, des Lehrerrats und ggf. der Schwerbehindertenvertretung vorliegen (Falls nicht, Verfahren aussetzen und Mitteilung an die Bezirksregierung):
Unterzeichnung der Urkunde, der Begleitverfügung etc. und Aushändigung der Reinschriften an die Lehrkraft
 
S Vereidigung der Lehrkraft und Belehrung zur Verfassungstreue etc.  
S Rücksendung der Empfangsbekenntnisse sowie der sonstigen Einstellungsunterlagen an die Bezirksregierung  
BR Probezeitberechnung, Berechnung der Erfahrungsstufe, Dienstzeitberechnung ohne Mitwirkung der Schule  
BR Übersendung der Unterlagen an die Schule zur Festsetzung der Erfahrungsstufe  
S Beteiligung der Ansprechpartnerin für Gleichstellungsfragen zur Festsetzung der Erfahrungsstufe und gegebenenfalls der Schwerbehindertenvertretung, wenn es sich um eine schwerbehinderte Person handelt.

§ 18 LGG (Rechte der Gleichstellungsbeauftragten)

§ 95 SGB IX (Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung)

Formular: M023

S Festsetzung der Erfahrungsstufe und Aushändigung der Unterlagen an die Lehrkraft; Information der Bezirksregierung  
BR Fertigung, Unterzeichnung und Weiterleitung der STD-Belege ohne Mitwirkung der Schuletd>  
BR Anlegen der Personalakte  
BR Führen der Wiedervorlage  

 

[7] Falls keine Ansprechpartnerin bestellt ist: Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten der Schulaufsicht