Europateam NRW – jung und engagiert!

Europateam NRW – Europamodule der Landeszentrale für politische Bildung

 (© Landeszentrale für politische Bildung)
(© Landeszentrale für politische Bildung)

Im "Europateam NRW" engagieren sich junge Menschen für Europa in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit. In Teams gestalten sie gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern spannende und anschauliche Projekttage.

Um den Anforderungen unterschiedlicher Altersgruppen gerecht zu werden, stehen interessierten Lehrerinnen und Lehrern zwei europapolitische Projekttage zur Auswahl. Das Angebot reicht vom Modul für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse bis zum komplexen Planspiel mit aktuellen politischen Bezügen ab der 10. Jahrgangsstufe.

Bei „Europoly für Grundschulen“ beschäftigen sich Grundschülerinnen und Grundschüler der 4. Klasse altersgemäß mit Europa beschäftigen und zur Auseinandersetzung mit politischen Fragen angeregt werden.

Das Planspiel "Festung Europa?" stellt eine Sitzung des Europäischen Rates nach, bei der über die Flüchtlingspolitik beraten und über eine gemeinsame Politik entschieden werden soll. Die Teilnehmenden schlüpfen in die Rollen der Staats- und Regierungschefs von verschiedenen europäischen Staaten sowie Vertretern von EU-Institutionen. Alle gemeinsam müssen versuchen, trotz unterschiedlicher Positionen zu einer gemeinsamen Politik zu gelangen. Dieses Modul eignet sich ab der 10. Jahrgangsstufe.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter

 

politische-bildung.nrw.de/wir-partner/projekte/europateam-nrw