08.09.2012

Ministerin Löhrmann: "Gewinner sind die Kinder"

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat heute der Gesamtschule Sankt Augustin zu ihrem ersten Geburtstag gratuliert. „Ich freue mich darüber, wie Sie den Herausforderungen, die Gegenwart und Zukunft an Bildung stellen, begegnen“, sagte Löhrmann. Die Schule wurde im letzten Jahr eröffnet und stellt als Schule für alle Kinder ein neues Angebot in der Bildungslandschaft der Stadt Sankt Augustin dar. Besonderes Lob der Ministerin gab es für das Engagement von Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft für die Inklusion. Die Gesamtschule hat zum Schuljahr 2012/2013 eine integrative Lerngruppe für Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf eingerichtet. „Sie sind eine hochgradig engagierte Schulgemeinschaft“, lobte die Ministerin. „Und Sie alle nehmen die Menschen in ihrer Verschiedenheit wahr“, so Löhrmann weiter. Die Gesamtschule Sankt Augustin sei, so die Ministerin, damit nicht nur ein Lern-, sondern auch ein Lebensort, an dem man sich wohl und willkommen fühlt. Das erfolgreiche erste Jahr der neuen Schule zeige, so die Schulministerin weiter, auch die Akzeptanz der Gesamtschule als bewährte Schulform des längeren gemeinsamen Lernens mit dem Ziel, in heterogenen Lerngruppen mehr Chancengleichheit zu schaffen. „Es war kein leichter Weg hierher, aber heute können wir sagen: Gewinner sind die Kinder“, sagte die Ministerin. „Die Anstrengungen haben sich gelohnt“, so Löhrmann. Zum Schuljahr 2012/2013 sind 20 weitere neu gegründete Gesamtschulen und 42 neue Sekundarschulen in NRW an den Start gegangen. Weitere Informationen zum längeren gemeinsamen Lernen gibt es unter www.schulministerium.nrw.de