Umgang mit Microsoft Windows Mail

Wenn Sie über das lokale E-Mail-Programm Windows Mail verfügen, dann können Sie in diesem verschiedene Postfächer als Konten einbinden. Dies gilt auch für Ihr Verwaltungspostfach xxxxxx.dienst [at] schule.nrw.de (xxxxxx ist dabei die Schulnummer Ihre Schule). Wichtig ist dabei, dass Sie als Posteingengsserver (POP3 oder IMAP) und bei "Name des Postausgangsserver (SMTP)" jeweils schulmail.nrw.de angeben. Ebenso müssen Sie die Option "Ausgangsserver erfordert Authentifizierung" auswählen.