[14.12.2021] Fortbildungsbudget-Sonderzuweisung

>>>>>>>>>> Beginn der Schulmail des MSB NRW >>>>>>>>>

 

Sehr geehrte Schulleiterin,

sehr geehrter Schulleiter,

die letzten beiden Jahre haben deutlich gemacht, wie wichtig digitale Medien und Werkzeuge für das Lernen der Schülerinnen und Schüler sein können und welche pädagogischen Chancen damit verbunden sind. Auch im Präsenzunterricht hat der Einbezug digitaler Medien inzwischen eine hohe Akzeptanz, die pädagogisch-didaktischen Möglichkeiten der digitalen Medien und Werkzeuge werden zunehmend mehr genutzt. Vor diesem Hintergrund hat das Ministerium für Schule und Bildung mit seiner Ende September diesen Jahres vorgestellten Digitalstrategie Schule NRW 2020-2025 das bislang größte Investitionspaket auf den Weg gebracht, um Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte im Bereich der Bildung in der digitalen Welt zu unterstützen.

Ergänzt werden soll dieser umfassende Ansatz nun von einem erneuten Impuls, der den Lehrkräften eine zusätzliche Qualifizierung im Themenfeld „digitales Lehren“ ermöglicht: Alle öffentlichen Schulen sowie alle genehmigten Ersatzschulen in Nordrhein-Westfalen erhalten erneut eine Fortbildungsbudget-Sonderzuweisung in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Dieses ermöglicht schon mit Beginn des Jahres 2022 eine passgenaue Fortbildung nach den inhaltlichen und zeitlichen Vorstellungen der einzelnen Schule.

Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, bitte ich darum, diese zusätzlichen Gestaltungsmöglichkeiten in die laufenden Digitalisierungsprojekte einzubeziehen oder sie auch als Ausgangspunkt für neue Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozesse zu nutzen.

Neben diesem weiteren einmaligen Impuls bereitet das Ministerium für Schule und Bildung eine groß angelegte Digitale Fortbildungsoffensive vor, die Schulleitungen, Lehrkräften sowie Moderatorinnen und Moderatoren der staatlichen Lehrerfortbildung eine längerfristige Unterstützung bieten wird. Diese im kommenden Frühjahr einsetzende Fortbildungsoffensive soll das Lehren und Lernen in der digitalen Welt auf eine neue Grundlage stellen. Wenn die umfangreichen rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen abgeschlossen sind, die eine Maßnahme dieser Größenordnung erfordert, erhalten Sie hierzu nähere Informationen.

Wir alle haben das Ziel, Schulen zu einem zukunftsoffenen Ort des Lehrens und Lernens in der digitalen Welt weiterzuentwickeln. Dazu kann das Sonder-Fortbildungsbudget für Digitalisierungsprojekte Ihrer Schule einen zusätzlichen Beitrag leisten.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Richter

 

<<<<<<<<<< Ende der Schulmail des MSB NRW <<<<<<<<<<

 

Diese Nachricht wurde Ihnen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW) übermittelt.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an Frau Kirsten Wentker, kirsten.wentker[at]msb.nrw.de, 0211 5867 3331

HINWEIS: Falls vorhandene Links in dieser Nachricht nicht richtig angezeigt werden, sollten Sie diese kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.