[30.08.2021] Offizieller Start der Bildungsmediathek NRW

>>>>>>>>>> Beginn der SchulMail des MSB NRW >>>>>>>>>

Die neue Bildungsmediathek NRW bietet Schulen einfachen Zugang zu digitalen Medien für einen modernen Unterricht

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebe Kolleginnen und Kollegen, 

zum Beginn des neuen Schuljahres startet die Bildungsmediathek NRW - das Portal für Bildungsmedien in Nordrhein-Westfalen. Mit nur einem Klick öffnet sich den Nutzenden ein umfangreiches Angebot an digitalen Bildungsmedien, Unterrichtsmaterial und weiteren Inhalten, das Lehrkräfte und Lernende in Unterricht und Schule - in Präsenz- sowie in Distanzphasen - unterstützen kann. Aufrufbar ist das Portal ab sofort unter www.bildungsmediathek-nrw.de.

Die Möglichkeit wird durch die Zusammenführung der beiden bewährten Plattformen EDMOND NRW und learn:line NRW geschaffen, deren Vorteile in der Bildungsmediathek NRW gebündelt werden. Mit einer einzigen Suchanfrage können Lehrende erstmals auf alle schulrelevanten Bildungsinhalte verschiedenster Anbieter zugreifen. Bildungsrelevante Beiträge der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten und weiterer Anbieter, OER-Material sowie Material mit CC-Lizenzen bereichern den Datenbestand.

In der Bildungsmediathek NRW lassen sich sowohl frei im Internet zur Verfügung gestellte und nach Kriterien ausgewählte Bildungsangebote finden als auch qualitätsgeprüfte Bildungsmedien, die von den Kommunalen Medienzentren und vom Land erworben wurden. Die Vielfalt des Angebotes resultiert auch aus der Einbindung einer bundesweit aufgestellten Datenbank des FWU, dem Medieninstitut der Länder. Zudem wurde das Angebot durch eine Landesförderung von einer Million Euro um den Kauf von Bildungsmedien erweitert. 

Für die Lehrkräfte und Lernenden ist das Nutzen der Bildungsmediathek NRW kostenfrei. Ein Großteil des Angebots ist ohne Anmeldung frei nutzbar. Für einen Kreis oder eine Stadt lizenzierte Bildungsmedien der Kommunalen Medienzentren sind über einem persönlichen Zugang erreichbar.

Die Bildungsmediathek NRW ist ohne zusätzliche Authentifizierung direkt über die Schulplattform des Landes LOGINEO NRW Schule online nutzbar. Bei Bedarf kann die Bildungsmediathek NRW in weitere Lernplattformen und Lernmanagementsysteme integriert werden.

Die Bildungsmediathek NRW ermöglicht nicht nur die Recherche und Aufbereitung von Bildungsmedien, sie informiert auch über aktuelle bildungsrelevante Themen. Auf der Startseite des Portals finden sich im Bereich News Hinweise zu Wettbewerben, Workshops und anderen Veranstaltungen wie auch Tipps zu landesweit neu erworbenen Medien. Darüber hinaus veröffentlicht die Bildungsmediathek NRW regelmäßig Themenfelder aus Politik, Wirtschaft, Gesellschafts- und Naturwissenschaften und weiteren Sachgebieten. Diesen können neben Sachinformationen auch weitere Medienempfehlungen entnommen werden. 

Zusätzlich können sich Lehrkräfte  über kommunale Angebote auf dem Laufenden halten, denn die Kommunalen Medienzentren weisen regelmäßig auf ihre Veranstaltungen vor Ort hin, geben Medientipps und stellen Medien zu aktuellen Themen, Jubiläen und Gedenktagen zusammen.

Die Bildungsmediathek NRW ist eine gemeinsame Initiative des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW, der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe, der Medienberatung NRW und der Kommunalen Medienzentren in NRW. Ansprechpartner für die Lehrkräfte vor Ort sind die Kommunalen Medienzentren, die bei Fragen und Anliegen gerne unterstützen.

Weiterführende Links:

Webseite: www.bildungsmediathek-nrw.de 

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Richter

 

<<<<<<<<<< Ende der SchulMail des MSB NRW <<<<<<<<<<

Diese Nachricht wurde Ihnen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW) übermittelt. 

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an Herrn Georg Weber, Georg.Weber[at]lvr.de, 0211 27404-2131.