CARE-Schreibwettbewerb 2023

Kollabierende Ökosysteme, politische und soziale Konflikte – die Welt gerät ins Wanken. Der CARE-Schreibwettbewerb regt Jugendliche an, über die globalen Zusammenhänge nachzudenken.

[Schule NRW 11-22]

Unter dem Titel „Was hält dich?“ richtet CARE zum bereits zehnten Mal einen Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 25 Jahren aus und möchte wissen:

  • Wer hält dich auf?
  • Was hält uns warm, jung oder grade so am Leben?
  • Was gibt unserer Gemeinschaft Halt?
  • Und wie lange können wir uns noch halten?
Zwei Hände umgreifen das Motto des CARE-Schreibwettbewerbs 2023: "Was hält dich?"

Das Ziel dabei: Globale Zusammenhänge jungen Menschen leichter zugänglich machen und eine kritische, differenzierte und kreative Auseinandersetzung mit Herausforderungen und Fragen unserer Zeit fördern. Egal ob Essay, Gedicht, Drama, Kurzgeschichte oder Songtext, alles ist erlaubt, solange der Text die Anzahl von 1.000 Wörtern nicht überschreitet.

Neu ist dieses Mal der Preis in der Kategorie „Deutsch als Zweitsprache“, der in beiden Altersgruppen zu holen ist.

Die besten Texte werden in einem Sammelband veröffentlicht. Einsendeschluss ist der 8. Januar 2023.

Der Schreibwettbewerb im Unterricht: Um Lehrerinnen und Lehrer dabei zu unterstützen, sich mit ihren Schülerinnen und Schülern im Deutschunterricht sowie fachübergreifend mit globalen Themen zu beschäftigen, finden Sie hier als PDF-Download kostenfreie Unterrichtsimpulse für eine kreative Auseinandersetzung.

 

Weitere Informationen unter: https://www.care.de/schwerpunkte/bildung-und-zivilgesellschaft/projekte…

 

Als Hilfsorganisation setzt sich CARE Deutschland e.V. weltweit für Armutsbekämpfung und Katastrophenhilfe ein. Ebenso ist uns die entwicklungspolitische Bildungsarbeit in Deutschland wichtig. Hier sensibilisiert CARE insbesondere Jugendliche für aktuelle globale Themen. Der Schreibwettbewerb ist hierfür eine Möglichkeit.

Fragen beantwortet das Team vom CARE-Schreibwettbewerb gerne unter schreibwettbewerb[at]care.de oder telefonisch unter 0228-975 63 63.