Entdecke die Römer in NRW!

Die NRW-Stiftung beteiligt sich an der Archäologischen Landesausstellung NRW mit einem speziellen Angebot für Schulklassen.

Ein Römer steht an einem Fluss, auf dem Fluss ist ein Römerschiff zu sehen

[Schule NRW 11-21]

Seit Juli 2021 zählt der Niedergermanische Limes zum UNESCO-Welterbe. Aus diesem Anlass präsentiert „Roms fließende Grenzen“, die siebte Archäologische Landesausstellung Nordrhein-Westfalen, die faszinierenden neuen Forschungsergebnisse zum Leben am und mit dem Niedergermanischen Limes.

Von September 2021 bis Oktober 2022 zeigen fünf verschiedene Ausstellungen in Detmold, Xanten, Bonn, Haltern am See und Köln aktuelle Forschungs-Highlights zur römischen Geschichte Nordrhein-Westfalens. Mit spektakulären Neufunden, anschaulichen Modellen und vielen Aktionen machen sie den Alltag in der ehemaligen römischen Provinz Niedergermanien und den angrenzenden Gebieten wieder lebendig.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der neuen Informationsplattform www.roemer.nrw unter https://www.roemer.nrw/roms-fliessende-grenzen

„Roms fließende Grenzen“ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, der Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe, dem Landesverband Lippe und der Stadt Köln. Mit einem speziellen Angebot für Schulklassen ist auch die NRW-Stiftung als Partnerin an der Landesausstellung beteiligt. Kinder der Jahrgangsstufe 3, 4, 5 und 6 erfahren, wie das Leben in Nordrhein-Westfalen vor 2 000 Jahren aussah und wie Römer und Einheimische hier mit- und nebeneinander lebten.

Das Eichhörnchen Nicki Nuss, das Maskottchen der Stiftung, begleitet die Kinder mit einem Entdeckerbuch durch die Ausstellungen. Neben vielen wissenswerten Informationen ist das Buch „Entdecke die Römer in NRW!“ gespickt mit kniffligen Rätseln, kreativen Bastelanleitungen und Rezepten zum Nachkochen. Klassensätze des Entdeckerbuchs stellt die NRW-Stiftung kostenlos bereit und bietet zusätzlich Lehrerinnen und Lehrern Unterrichtsmaterial zur Vorbereitung an. Bei einem Gewinnspiel können die Kinder einen Entdeckerrucksack für den nächsten Ausflug gewinnen.

Mehr über das gesamte Angebot für Kinder erfahren Sie unter https://www.nrw-entdecken.de/entdeckertouren/entdecke-die-roemer/

Um Schulklassen den Besuch der Ausstellungen zu ermöglichen, übernimmt die NRW-Stiftung im Rahmen ihres Programms „Heimat-Touren NRW“ darüber hinaus die Fahrtkosten. Die Antragstellung dafür muss vorab online erfolgen.

Bitte erkundigen Sie sich bei den beteiligten Museen, wann der beste Zeitpunkt für eine Entdeckungsreise durch die spannende Welt der Römer ist, und stimmen Sie dort ein Zeitfenster ab. Aufgrund der unterschiedlichen Raumkapazitäten können manche Museen nur jeweils einer Schulklasse zeitgleich die Entdeckungstour ermöglichen.

Das Entdeckerbuch kann hier online eingesehen und hier bestellt werden. Unterrichtsmaterial stellt die NRW-Stiftung hier zum Download bereit. Mehr Informationen zur Übernahme der Fahrtkosten gibt es hier.