Außenansicht eines modernen Schulgebäudekomplexes.

Fachkongress Schulbau am 19. August 2022

Das Schulministerium NRW, die Architektenkammer NRW und die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft laden zum Fachkongress Schulbau am 19. August in die Bildungslandschaft Altstadt Nord in Köln ein.

Guter Schulbau leistet einen wichtigen Beitrag für das Stadtquartier. Gut geplante Schulgebäude können als Ort der Bildung und der Kultur über den Schulbetrieb hinaus einen lebendigen und integrativen Stadtbaustein darstellen.

Schulbau erfordert außerdem größtmögliche Multifunktionalität. Als Ort des Lernens und des Lebens muss Schule heute differenzierte Angebote an Raumqualitäten in funktionaler und atmosphärischer Hinsicht bieten und gleichzeitig den neuen Anforderungen etwa an Digitalisierung und Nachhaltigkeit entsprechen.

Das Ministerium für Schule und Bildung und die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen veranstalten in Kooperation mit der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft den Fachkongress Schulbau 2022. Er widmet sich neben guten Beispielen aus der Praxis auch neuen Entwicklungen und Trends und spricht insbesondere Pädagoginnen und Pädagogen, Verwaltungsfachleute sowie Architektinnen
und Architekten aller Fachrichtungen an.

Fachkongress Schulbau

Freitag, 19. August 2022

9 bis 16.30 Uhr

Bildungslandschaft Altstadt Nord, Köln
Abendgymnasium Köln • Gereonsmühlengasse 4 • 50670 Köln

Folgende Themen erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: 

  • Digitale Konzepte für Schulen – Wie kann digitale Schule gelingen?
  • Nachhaltigkeit im Schulbau – Gute Beispiele aus der Praxis, BNB-Zertifizierung und das „Netzwerk nachhaltige Unterrichtsgebäude“
  • Schulbau und Brandschutz – die neue SchulBauR
  • Die Qualifizierungsmaßnahme „Beratung Pädagogische Architektur“
  • Schulbau Open Source
  • Planungswettbewerbe im Schulbau
  • Gelingensbedingungen für eine erfolgreiche Phase Null am Beispiel Wuppertal
  • Einblicke in die Bedarfsplanung am Beispiel der Laborschule Bielefeld
  • Freiräume als Bestandteil von Schullandschaften
  • Eine gelungene Schullandschaft – die Bildungslandschaft Altstadt Nord

Und natürlich: Talk über aktuelle Schulbauthemen mit Dorothee Feller, Ministerin für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen, Ernst Uhing, Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und Barbara Pampe, Vorständin der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft sowie vielfältige geführte Besichtigungsmöglichkeiten der Bildungslandlandschaft Altstadt Nord.

Moderation: Britt Lorenzen

Das detaillierte Programm mit allen Informationen sowie Anmeldemöglichkeit für die Veranstaltung
finden Sie unter: www.aknw.de/schulbaukongress