Leitungsqualifizierung

Nordrhein-Westfalen bildete als erstes Bundesland künftige Schulleiterinnen und Schulleiter vor Amtsübernahme aus. Seit 2008/2009 führen die Bezirksregierungen die "Qualifikationserweiterung für Lehrerinnen und Lehrer, die ein Amt als Schulleiterin oder Schulleiter anstreben" durch.

Die Leitungsqualifizierung umfasst

Orientierungsseminar

Die Angebote der nordrhein-westfälischen Nachwuchsförderung richten sich an Lehrkräfte, die an der Übernahme von Leitungsfunktionen in Schule interessiert sind.

Im Orientierungsseminar erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, Einblicke in die Arbeitsfelder von Schulleiterinnen und Schulleitern zu nehmen und die eigenen Kompetenzen in Simulationen des Schulleitungshandelns einzuschätzen.

Das Orientierungsseminar ermöglicht Rollenklärung sowie die Reflexion individueller Fähigkeiten und Erwartungen im Hinblick auf die spätere Übernahme eines Leitungsamtes in der Schule.

Aktuelle Angebote der Bezirksregierungen

Angebote für das mittlere Management

Die Einführung in Leitungshandeln nach Funktionsübernahme richtet sich an Lehrkräfte im sog. "mittleren Management" der Schule

  • Jahrgangsstufenleitungen
  • Mitglieder der erweiterten Schulleitung
  • Funktionsstelleninhaber

Die Inhalte orientieren sich am Grundkonzept der SLQ NRW.

Die Teilnahme an der Einführung in Leitungshandeln ist ganz bzw. teilweise auf die Qualifikationserweiterung (SLQ NRW) anrechenbar.

Die aktuellen Kursangebote finden Sie über die Webseiten der jeweiligen Bezirksregierung..

weiterführende Links

Drei Personen stehen vor einem Bildschirm und auf dem "Schulleitungsqualifizierung sowie das Logo derselben steht.
© QUA-LiS NRW

Erfahrungen sammeln und Kompetenzen entwickeln - Vorbereitung auf ein komplexes Tätigkeitsfeld

In der staatlichen Qualifikationserweiterung SLQ bereiten sich künftige Schulleiterinnen bzw. Schulleiter in Nordrhein-Westfalen auf das komplexe Tätigkeitsfeld einer Schulleitung vor.

In der Qualifizierung wird grundlegendes pädagogisches Führungswissen erworben und die erforderlichen Kompetenzen für das Leitungshandeln in der Schule werden praxisorientiert entwickelt.

Weitere Infos finden Sie unter www.qua-lis.nrw.de/schulmanagement/schulleitungsqualifizierung/index.html.

Die berufsbegleitentende Leitungsfortbildung richtet sich an

  • Schulleiterinnen und Schulleiter,
  • stellvertretende Schulleiterinnen und Schulleiter
  • Mitglieder der erweiterten Schulleitung.

Neben den Bezirksregierungen bieten weitere Träger Führungskräfteseminare hier an.

Schulleitungen können sich selbst per Telefax oder Brief anmelden. Bei Lehrkräften erfolgt die Anmeldung durch die Schule.

Fortbildungsangebote