[05.05.2021] Abfrage zum Stand der Vorbereitungen und weitere Informationen zur Durchführung von Corona-Testungen in den Grund- und Förderschulen sowie in den Schulen mit Primarstufe in Nordrhein-Westfalen

>>>>>>>>>>>Beginn der SchulMail des MSB NRW >>>>>>>>>

Sehr geehrte Schulleitungen,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 3. Mai 2021 hatte ich Sie über den geplanten Start der flächendeckenden PCR-Pooltestungen („Lolli“-Tests) informiert. Auch Sie und Ihre Schulen haben bereits zahlreiche Vorbereitungen getroffen, damit entsprechende Testverfahren durchgeführt werden können und wir unser gemeinsames Ziel erreichen, Präsenzunterricht bei bestmöglichen Infektionsschutz anzubieten.

Ein Faktor, der wesentlich zum Gelingen dieser gemeinschaftlichen Kraftanstrengung beiträgt, ist die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Laboren. Das für Sie zuständige Labor sollte dafür mit Ihnen Kontakt aufgenommen haben, um die wichtigsten Voraussetzungen für die Testdurchführung abzustimmen. Hierzu zählen insbesondere die Lieferung und der Umgang mit den Testmaterialien sowie die digitale Befundübermittlung. Wir stellen fest und sind dankbar dafür, dass nun alle notwendigen Vorbereitungen in den Schulen getroffen werden, damit am 10. Mai 2021 mit der Durchführung der Lolli-Tests fristgerecht begonnen werden kann.

Ich möchte mit einer Umfrage sicherstellen, dass wir mit dem geplanten Verfahren am 10. Mai 2021 mit allen Beteiligten starten können und vielleicht verbliebene Klärungen vor dem Start herbeiführen. Das dürfte jedoch zeitnah möglich sein, da von den Schulträgern bereits zum jetzigen Zeitpunkt für 97 Prozent aller Routen Übernahmeerklärungen vorliegen.

Ich bitte Sie herzlich, diese bis spätestens Donnerstag, 6. Mai 2021, 12 Uhr auszufüllen.

In einem nächsten Schritt werde ich Ihnen ebenfalls am Donnerstag, den 6. Mai 2021 eine Übersicht übermitteln, die dann alle für den 10. Mai 2021 freigegebenen Routen und die für Sie notwendigen Informationen enthält.

Lassen Sie uns in der aktuellen Situation gemeinsam daran arbeiten, dass wir schnell ein kinder- und altersgerechteres Testkonzept an den Grund- und Förderschulen flächendeckend in Nordrhein-Westfalen etablieren.

Ich bedanke mich nochmals für Ihre Kooperation!

Mit freundlichen Grüßen,

Mathias Richter

 

 <<<<<<<<<< Ende der SchulMail des MSB NRW <<<<<<<<<<

 Diese Nachricht wurde Ihnen im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW) übermittelt.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich an die oben genannten Hotlines der Bezirksregierungen.

Ferner wird auf die regelmäßig aktualisierten „Allgemeinen Informationen zum Schulbetrieb“ im Bildungsportal verwiesen.