Neue Online-Datenbank "sportunterricht.com"

Neues wagen und ausprobieren: Sportunterricht an der Käthe Kollwitz Gesamtschule in Leverkusen. (© Alex Büttner)

Arbeitsmaterial, Bildreihen, Pla­nungs­hil­fen und Informationen für guten Sport­unterricht - das bietet die neue Online-Datenbank sportunterricht.com der Universität Bielefeld. Die von Sportwissen­schaftler­innen und -wissenschaftlern entwickelte Online-Datenbank soll dauer­haft und schul­form­übergreifend die Qualität im Schul­sport ver­bessern. Sie startet zunächst mit zwölf aus­ge­ar­bei­te­ten kompetenz­orientierten Unterrichts­vorha­ben und soll schritt­weise ausge­baut werden.

Die Universität Bielefeld hat „sportunterricht.com“ unter der Leitung von Professor Dr. Bernd Gröben entwickelt. Und auch die redaktionelle Betreuung erfolgt durch die Universität: Ein Redaktionsteam sichert die Qualität des Angebots, indem es eingehende Vorhaben prüft und an die Anforderungen der Kernlehrpläne anpasst. Ein wissenschaftlicher Beirat begutachtet die Vorhaben vor Veröffentlichung.

„sportunterricht.com“ ist Teil des Landesprogramms „Schulsport im Internet“, das von seinen Trägern, dem BKK Landesverband NORDWEST, der Unfallkasse NRW und der Sportjugend im Landessportbund NRW, mit fast 50.000 Euro pro Jahr unterstützt wird. Zu diesem Landesprogramm zählt auch das bereits bestehende Schulsportportal „schulsport-nrw.de“.