25.07.2022

Ministerin Feller: Ich wünsche allen Erstklässlerinnen und Erstklässlern viel Freude und Erfolg auf ihrem Weg durchs Schulleben

Rund 171.000 Kinder werden zum Schuljahr 2022/23 eingeschult

Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit:

Noch zweieinhalb Wochen, dann starten die Schulen in Nordrhein-Westfalen am 10. August 2022 ins neue Schuljahr. Mit besonders viel Vorfreude fiebern dem Schulstart wohl die rund 171.000 Kinder entgegen, die in diesem Jahr eingeschult werden. Schul- und Bildungsministerin Dorothee Feller gibt ihnen zum Start ins Schulleben gute Wünsche mit auf den Weg: „Der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag für alle Kinder und ihre Familien. Mit der Einschulung beginnt ein neuer und prägender Lebensabschnitt. Auf ihrem Weg durchs Schulleben wünsche ich unseren neuen Erstklässlerinnen und Erstklässlern viel Freude und Erfolg, spannenden Unterricht mit Lehrkräften, die sie begeistern können, und jederzeit ein tolles Miteinander mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern.“ 

In Nordrhein-Westfalen findet die Einschulung spätestens am zweiten Schultag nach den Sommerferien statt. Das heißt: Die jüngsten der rund 2,5 Millionen Schülerinnen und Schüler starten am 10. oder 11. August 2022 in die Schule.

 

Bei Bürgeranfragen wenden Sie sich bitte an: Telefon 0211 5867-40.

Bei journalistischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung, Telefon 0211 5867-3505.

Dieser Pressetext ist auch verfügbar unter www.land.nrw

Datenschutzhinweis betr. Soziale Medien