Funktionsstellen

Auch auf Funktionsstellen im Auslandsschuldienst ist eine Bewerbung möglich. Sofern Interessierte in NRW eine Funktionsstelle innehaben, müssen sie sich im Grundsatz auch im Auslandsschuldienst auf eine (allgemeine oder konkrete) Funktionsstelle bewerben.

Bewerbungen (zweifach) sind möglichst umgehend auf dem Dienstweg (Schulleitung, ggf. Schulamt, Bezirksregierung, Ministerium) an folgende Stelle zu richten:

Zentralstelle für das Auslandsschulwesen 
50728 Köln

Bitte senden Sie gleichzeitig je eine weitere Ausfertigung der Bewerbungsunterlagen als Vorabinformation direkt an die Zentralstelle und an das Referat 414 im Ministerium für Schule und Bildung. Eine Berücksichtigung der Bewerbung kann nur bei rechtzeitigem Vorliegen der vollständigen Bewerbungsunterlagen (Freistellung, dienstliche Beurteilung) auf dem Dienstweg erfolgen.

Es empfiehlt sich, mit der auslandsschulfachlichen Dezernentin bzw. dem auslandsschulfachlichen Dezernenten bei der zuständigen Bezirksregierung Kontakt aufzunehmen. Über die finanziellen Rahmenbedingungen gibt die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen Auskunft.

Schulleitungsstellen 

Im Auslandsschuldienst sind je nach Größe der Schule und Schulform für die Besoldungsgruppen A14 bis A16 Schulleitungsstellen ausgeschrieben. Die zurzeit angebotenen Stellen finden Sie in der Übersicht der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen.

Bewerberinnen und Bewerber müssen die in der Ausschreibung angegebene Besoldungsgruppe bereits innehaben und dürfen zum ausgeschriebenen Zeitpunkt des Amtsantritts das 63. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. In der Regel werden Erfahrungen im Auslandsschuldienst sowie die Bereitschaft der Zusammenarbeit mit kulturellen Einrichtungen im Gastland erwartet. 

Bewerbungsformulare sind auf der Homepage der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen zu erhalten.

Stellen für Fachberatung/Koordinierung

Die zurzeit ausgeschriebenen Stellen finden Sie auf der Übersicht der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen. 
Wer bereits in die Bewerberdatei der Zentralstelle aufgenommen ist, kann sein Interesse an einem Einsatz in der Fachberatung / Koordinierung bis zum Ende der jeweiligen Bewerbungsfrist schriftlich (formlos) der Zentralstelle und dem zuständigen Referat 414 im Ministerium für Schule und Bildung mitteilen. Neue Bewerbungen sind auf dem Dienstweg an die Zentralstelle zu richten. Auch hier ist eine Vorabmitteilung ist an das Referat 414 im Ministerium für Schule und Bildung zu senden.

Bewerbungsformulare sind auf der Homepage der Zentralstelle für Auslandsschulwesen zu erhalten.