Hände halten einen Kompass.

Referenzrahmen Schulqualität

Was ist der Referenzrahmen Schulqualität NRW?

Der Referenzrahmen

  • zeigt anhand von Kriterien und aufschließenden Aussagen auf, was in zentralen Inhaltsbereichen und Dimensionen unter Schulqualität verstanden wird,
  • greift Forschungsergebnisse der Bildungs- und Unterrichtsforschung ebenso auf wie Aspekte der aktuellen Schulqualitätsdiskussion,
  • führt Qualitätsannahmen von Projekten und Initiativen zur Qualitätsentwicklung zusammen und sorgt so für Transparenz und Orientierung,
  • legt in Kriterien und aufschließenden Aussagen die impliziten und explizit gegebenen Qualitätsvorstellungen in einem zentralen Dokument offen und zeigt so Entwicklungsrichtungen für Schulqualität auf.

Welche Ziele hat der Referenzrahmen Schulqualität NRW?

Der Referenzrahmen gibt Orientierung u.a.

  • für schulische Planungs- und Gestaltungsprozesse im Kontext der Schul- und Unterrichtsentwicklung,
  • für Maßnahmen schulinterner Evaluation,
  • für die Qualitätsanalyse NRW,
  • für die Entwicklung von Zielvereinbarungen zwischen Schulen und Schulaufsicht,
  • für die Beratung und Unterstützung von Schulen durch die Schulaufsicht,
  • für die Ausrichtung und Konzeption von Fortbildungs- und Unterstützungsangeboten,
  • für die Lehrerausbildung im Bereich der schulischen Qualitätsentwicklung sowie
  • für schulpolitische Initiativen und Maßnahmen der Bildungsverwaltung.

Welche Inhalte spricht der Referenzrahmen Schulqualität NRW an?

  • Der Inhaltsbereich "Ergebnisse und Wirkungen" verdeutlicht einleitend die Erwartungen an zu erzielende Resultate der Bildungs- und Erziehungsarbeit.
  • Die folgenden Inhaltsbereiche "Lehren und Lernen", "Schulkultur", „Professionalisierung“ sowie "Führung und Management" stellen Kriterien zur Qualität der zentralen pädagogischen und organisatorischen Prozesse zusammen, die von der eigenverantwortlichen Schule im Hinblick auf die zu erzielenden Ergebnisse gestaltet werden. 
  • Der abschließende Inhaltsbereich "Rahmenbedingungen und verbindliche Vorgaben" greift die Bedingungen vor Ort und die verbindlichen Grundlagen für die schulische Arbeit auf.

Das Online-Unterstützungsportal zum Referenzrahmen Schulqualität NRW

Ergänzend zum Referenzrahmen Schulqualität NRW wird ein Unterstützungsportal gepflegt, in dem zu allen Inhaltsbereichen Materialien hinterlegt sind.

Das Online-Unterstützungsportal

  • möchte Schulen bei ihrer Aufgabe der inneren Schul- und Unterrichtsentwicklung unterstützen.
  • soll den schulischen Akteurinnen und Akteuren helfen, mit diesem umfassenden Referenzsystem arbeiten und umgehen zu können.
  • erläutert die Qualitätsaussagen des Referenzrahmens.
  • bietet Arbeitsmaterialien und Hintergrundinformationen an und gibt auch Hinweise auf Schulen, die in dem entsprechenden Bereich Impulse weitergeben möchten.
  • bietet die Möglichkeit, individuell und themenspezifisch Unterstützung für den schulischen Entwicklungsprozess zu finden.
  • ermöglicht, die angebotenen Materialen auszuwählen und im PDF-Format für die weitere Entwicklungsarbeit zusammenzustellen und auszudrucken.

Darüber hinaus bietet das Portal weitere Informationen zum Referenzrahme Schulqualität NRW wie z. B. einen Erklärfilm, Präsentationen etc.

Der Referenzrahmen Schulqualität NRW und das Online-Unterstützungsportal sowie weitere Informationen und Begleitmaterialien können unter der nachfolgenden URL aufgerufen werden: www.schulentwicklung.nrw.de/referenzrahmen.