Workshop-Angebot „Inhouse-Verkabelung und Vernetzung von Schulen in NRW“

Die Schulung vermittelt ein Verständnis der technischen Grundlagen des Telekommunikationsnetzes bis zur Schule und innerhalb des Schulgebäudes. Neben der notwendigen und möglichen Ausstattung der Schule und der Schulräume wird auf Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und im Besonderen auf den DigitalPakt Schule in NRW eingegangen.

Inhalte

Ein modernes und leistungsfähiges Schulnetz ist die Voraussetzung, um die Möglichkeiten des digitalen Lernens zu nutzen. Das Schulnetz ist im Idealfall so ausgelegt, dass Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte die digitalen pädagogischen Konzepte im Unterricht flexibel und unkompliziert ein- und umsetzen können. Daher sollte die Schulnetzinfrastruktur ganzheitlich und im Hinblick auf heutige schon bestehende und zukünftig zu erwartende Bedarfe ausgerichtet sein.

Die Schulung vermittelt ein Verständnis der technischen Grundlagen des Telekommunikationsnetzes bis zur Schule und innerhalb des Schulgebäudes. Neben der notwendigen und möglichen Ausstattung der Schule und der Schulräume wird auf Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und im Besonderen auf den DigitalPakt Schule in Nordrhein-Westfalen eingegangen.
 

Ziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Möglichkeiten der technischen Ausstattung der Schulen und bekommen einen Überblick zu Finanzierungsmöglichkeiten und wichtiger anzugehender technischer und organisatorischer Maßnahmen.

Anmeldung

Anmeldung ist möglich über das Gigabitbüro des Bundes.