„Die Radfahrausbildung online“

Eine Initiative der Landesverkehrswacht für 1.000 NRW-Grundschulen

Abbildung: Titelseite Arbeitsheft “Die Radfahrausbildung – jetzt mit Online-Übungsportal” mit Logo des Verkehrsministeriums (© Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen    )
© Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen

Die Radfahrausbildung in NRW ist das Kernstück schulischer Verkehrserziehung in der Primarstufe. Die Verkehrswacht hat dafür zeitgemäße und vielfältige Materialien zum Einsatz in der Schule und zu Hause entwickelt.

Davon stellt die Landesverkehrswacht NRW mit Unterstützung des Ministeriums für Verkehr und des Ministeriums für Schule und Bildung Grundschulen in NRW kostenfrei jeweils ein Medienpaket bestehend aus einem Lehrerhandbuch und einen Klassensatz (28 Arbeitshefte) „Die Radfahrausbildung“ mit Online-Portal zum Kennenlernen zur Verfügung.

Zur Orientierung dient zunächst das internetgestützte Lehrerhandbuch zur Verkehrserziehung für die Klassen 1-4, das übersichtlich nach Klassen und Inhalten aufgebaut ist.

Mit dem klassischen Arbeitsheft „Die Radfahrausbildung“ erlernen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 unter Anleitung der Pädagogen sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Das Online-Portal wird von den Dritt- und Viertklässlern ergänzend zu Hause genutzt – ganz individuell und im eigenen Tempo. Filme veranschaulichen Verkehrssituationen aus der Perspektive der Kinder. Online-Tests melden die Ergebnisse direkt zurück an die Schülerinnen und Schüler und geben ihnen die notwendigen Erklärungen.

Exemplare stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Grundschulen können das Medienpaket per Mail kostenfrei bestellen:

Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen     
E-Mail: info [at] lvwnrw.de                                            
www.lvwnrw.de      

oder  

Verkehrswacht Medien & Service-Center   
E-Mail: franziska.mischok [at] vms-verlag.de
www.verkehrswacht-medien-service.de