Ein Mann sitzt mit einer Kaffetasse in der Hand lächelnd vor einem geöffneten Laptop.

LOGINEO NRW

LOGINEO NRW vereinfacht und erleichtert schulische Abläufe in einer digitalen, benutzerfreundlichen Umgebung.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Was leisten die Produkte der LOGINEO NRW Familie? 

Mit dem Hauptsystem LOGINEO NRW stellt das Land eine sichere Schulplattform  kostenlos zur Verfügung. Lehrerinnen und Lehrer erhalten damit Zugriff auf eine Vielzahl von Anwendungen. Sie können beispielsweise rechtssicher über dienstliche E-Mail-Adressen kommunizieren, Termine in gemeinsamen Kalendern organisieren oder auch Materialien in einem geschützten Cloudbereich austauschen.

Mit dem LOGINEO NRW LMS können Lehrerinnen und Lehrer Materialien für den Unterricht zur Verfügung stellen, die Lernfortschritte ihrer Schülerinnen und Schüler verfolgen und individuelle Rückmeldungen geben. Schülerinnen und Schüler können Aufgaben bearbeiten und einreichen und miteinander oder auch mit den Lehrerinnen und Lehrern kommunizieren. LOGINEO NRW LMS unterstützt eine Vielzahl von Formaten, etwa Texte, Videos oder Tonaufnahmen. Lehrkräfte können ihren Schülerinnen und Schülern somit zum Beispiel eingesprochene Rückmeldung geben.

Der LOGINEO NRW Messenger erweitert die Familie von LOGINEO NRW. Er ist ein modernes und sicheres Kommunikationssystem für Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler. Mithilfe des LOGINEO NRW Messengers können alle Nutzerinnen und Nutzer rechtssicher und datenschutzkonform mit Einzelpersonen oder Gruppen kommunizieren.

Mit der Videokonferenzoption des LOGINEO NRW Messengers können Teilnehmende einer Konferenz per Bild und Ton miteinander kommunizieren, Bildschirminhalte, zum Beispiel Präsentationen, einblenden und sich mit anderen parallel zur Konferenz per Chat austauschen. Kamera und Mikrofon lassen sich gezielt ein- und ausschalten. Durch die Lobbyfunktion, einem virtuellen Warteraum, wird die Sicherheit vor unberechtigten Personen erhöht.

Wie können Schulen Produkte der LOGINEO NRW Familie erhalten?

Schulen können die Produkte der LOGINEO NRW Familie über die Website www.logineo.nrw.de beantragen und sowie dort Unterstützungsmaterialen einsehen.

Entstehen für Schulen bzw. Schulträger Kosten durch die Nutzung der Produkte der LOGINEO NRW Familie?

Nein, das Land stellt den Schulen dauerhaft die Produkte der LOGINEO NRW Familie kostenfrei zur Verfügung.

Logineo NRW

LOGINEO NRW ist eine webbasierte Arbeitsplattform für Schulen in Nordrhein-Westfalen und soll schulische Abläufe in einer digitalen, benutzerfreundlichen Umgebung erleichtern und vereinfachen.

Lehrerinnen und Lehrer erhalten mit LOGINEO NRW Zugriff auf eine Vielzahl von Anwendungen. So können Lehrkräfte beispielsweise

  • rechtssicher über dienstliche E-Mail-Adressen kommunizieren
  • Termine in gemeinsamen Kalendern organisieren
  • Materialien in einem geschützten Cloudbereich austauschen

Die Kosten für die Nutzung von LOGINEO NRW durch das Schulpersonal trägt das Land.

  • Über LOGINEO NRW erhalten Lehrkräfte dienstliche bzw. schulische E-Mail-Adressen, um private und dienstliche Kommunikation besser voneinander trennen zu können.
  • Mit LOGINEO NRW verfügen die Schulen über eine rechtssichere, datenschutzkonforme Alternative zu privaten Cloud-Anbietern, um Dateien auszutauschen, gemeinsam zu verwalten und zu bearbeiten.
  • Über LOGINEO NRW haben Lehrkräfte direkten Zugriff auf EDMOND NRW, eine Datenbank mit tausenden lizensierten audiovisuellen Bildungsmedien, die sie rechtssicher im Unterricht einsetzen und lerngruppenspezifisch anpassen dürfen.
  • In einem eigens zu diesem Zweck eingerichteten Datensafe können in LOGINEO NRW auch Dokumente mit sensiblen personenbezogenen Daten webbasiert gespeichert werden.
  • Die in LOGINEO NRW verarbeiteten Daten werden in einem durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierten Rechenzentrum gehostet.
  • Schulen können LOGINEO NRW online unter www.logineo.nrw.de beantragen.
  • Die digitale Lernplattform LOGINEO NRW, das Lernmanagementsystem LOGINEO NRW LMS und der LOGINEO NRW Messenger können unabhängig voneinander beantragt werden.
  • Bezugsberechtigt sind alle Schulen in öffentlicher Trägerschaft, genehmigte Ersatzschulen sowie alle Zentren für schulische Lehrerausbildung (ZfsL).

 

  • Ja, LOGINEO NRW ist mit allen Hauptpersonalräten und Hauptschwerbehindertenvertretungen abgestimmt worden und ist somit mitbestimmt.
  • Die mitbestimmten Dokumente finden Sie unter www.logineo.nrw.de  

 

LOGINEO NRW LMS – Das Lernmanagementsystem

  • Das Lernmanagementsystem LOGINEO NRW LMS für Schulen in Nordrhein-Westfalen unterstützt Lehr-Lernprozesse digital, sei es in Phasen des Lernens auf Distanz oder im Rahmen des Präsenzunterrichts. 
  • Lehrerinnen und Lehrer können Unterrichtsmaterial (z. B. Texte, Ton- und Videoaufnahmen) digital zur Verfügung stellen, den Lernfortschritt verfolgen, Lernerfolge nachvollziehen und individuelle Rückmeldungen geben.
  • Schülerinnen und Schüler können Aufgaben bearbeiten, einreichen und Rückmeldungen erhalten.
  • Das LMS unterstützt dabei eine Vielzahl an Formaten, etwa Texte, Videos oder Tonaufnahmen. Lehrkräfte können also z. B. ihren Schülerinnen und Schülern auch eine gesprochene Rückmeldung geben.
  • Lehrkräfte und Schülerinnen und Schülern können miteinander kommunizieren, beispielsweise um Fragen zu den Aufgaben zu stellen.
  • Moodle und somit auch LOGINEO NRW LMS ist mit seinen Strukturelementen grundsätzlich in allen Funktionen barrierearm.
  • Schulen können die Lernplattform online unter www.logineo.nrw.de beantragen.
  • Die digitale Lernplattform LOGINEO NRW, das Lernmanagementsystem LOGINEO NRW LMS und der LOGINEO NRW Messenger können unabhängig voneinander beantragt werden.
  • Bezugsberechtigt sind alle Schulen in öffentlicher Trägerschaft, genehmigte Ersatzschulen sowie alle Zentren für schulische Lehrerausbildung (ZfsL).

 

Logineo NRW Messenger

  • Das Land NRW stellt den öffentlichen Schulen, den Ersatzschulen und den Zentren für schulische Lehrerausbildung (ZfsL) einen Messenger-Dienst kostenlos zur Verfügung. Der LOGINEO NRW Messenger ermöglicht eine einfache, schnelle und sichere digitale Kommunikation an Schulen, sei es in Phasen des Unterrichts auf Distanz oder im Rahmen des Präsenzunterrichts. Schulen können das System online unter www.logineo.nrw.de beantragen.
     
  • Fragen und Antworten zum LOGINEO NRW-Messenger finden Sie hier.
     
  • Ab sofort steht den Schulen in Nordrhein-Westfalen für die Organisation und Gestaltung des Distanzunterrichts ein Videokonferenztool zur Verfügung, das in den LOGINEO NRW Messenger integriert ist.
  • Schulen können den LOGINEO NRW Messenger online unter www.logineo.nrw.de beantragen.
  • Die digitale Lernplattform LOGINEO NRW, das Lernmanagementsystem LOGINEO NRW LMS und der LOGINEO NRW Messenger können unabhängig voneinander beantragt werden.
  • Bezugsberechtigt sind alle Schulen in öffentlicher Trägerschaft, genehmigte Ersatzschulen sowie alle Zentren für schulische Lehrerausbildung (ZfsL).

Das Land NRW stellt seinen Schulen und ZfsL den LOGINEO NRW Messenger einschließlich des Vieokonferenztools kostenlos zur Verfügung.

Videokonferenzoption - integriert im Logineo NRW Messenger

  • Teilnehmende einer Konferenz können per Bild und Ton miteinander kommunizieren, Bildschirminhalte, zum Beispiel Präsentationen, einblenden und sich mit anderen parallel zur Konferenz per Chat austauschen.
  • Kamera und Mikrofon lassen sich gezielt ein- und ausschalten.
  • Die LOGINEO NRW Messenger Videokonferenzoption wird im Auftrag des Landes NRW betrieben und ist hinsichtlich des Datenschutzes rechtskonform. Der Beitritt zu einer existierenden Gruppen erfolgt nur über eine Einladung. Die Kommunikation bei Videokonferenzen erfolgt verschlüsselt.
  • Die LOGINEO NRW Messenger Videokonferenzoption kann mit dem Smartphone, dem Tablet oder einem Laptop bzw. PC genutzt werden. Sie funktioniert auf allen verbreiteten Betriebssystemen (Windows, macOS, Linux, iOS, iPadOS, Android), die mit gängigen aktuellen Browsern (wie Chrome, Chromium, Firefox, Edge) ausgestattet sind.
  • Den LOGINEO NRW Messenger können Sie unter www.logineo.nrw.de beantragen. Nach Auslieferung des LOGINEO NRW Messengers können Sie dort auch die Videokonferenzoption beantragen.

Weitere Fragen und Antworten zur Videokonferenzoption finden Sie hier