Lehrer gehen an verglasten Büros vorbei.

Schulverwaltungsassistenz

In der Schule arbeiten verschiedene Berufsgruppen zusammen, denn hinter der pädagogischen Arbeit verbergen sich auch weitere Aufgabenbereiche wie zum Beispiel Kooperation, Koordination, Organisation und Verwaltung.

In der Institution Schule arbeiten verschiedene Berufsgruppen zusammen, denn Schule besteht nicht ausschließlich aus der pädagogischen Arbeit der Lehrkräfte. Hinter der pädagogischen Arbeit verbergen sich auch weitere Aufgabenbereiche wie zum Beispiel Kooperation, Koordination, Organisation und Verwaltung.

Ziel des Einsatzes von Schulverwaltungsassistentinnen und Schulverwaltungsassistenten ist es, dass sich Lehrerinnen und Lehrer sowie Schulleiterinnen und Schulleiter verstärkt ihrem eigentlichen „pädagogischen Kerngeschäft“ (Unterrichten, Erziehen, Beraten, Beurteilen, Betreuen, Fördern, Innovieren, Evaluieren) und der Qualitätsverbesserung von Schule widmen können.

Schulleitungen und Lehrkräfte werden von Verwaltungsaufgaben entlastet und Verwaltungsabläufe werden professionalisiert. Es findet eine Konzentration auf pädagogische Aufgaben und Unterricht statt und es wird damit langfristig eine Verbesserung der Schulqualität erwartet.

Die zuvor gesammelten Erfahrungen in einem vorangegangenen Modellprojekt im Jahr 2011 führten zu dem Ergebnis, dass der Einsatz der Schulverwaltungsassistentinnen und Schulverwaltungsassistenten aus fachlicher Sicht als uneingeschränkt empfehlenswert beurteilt wurde.