GS-Englisch_Tafel

Sprachlich-literarischer Lernbereich

Die Fächer Deutsch, Kunst und Musik stellen wichtige Säulen der sprachlich-künstlerisch-musikalischen Bildung in der Schule dar. Zudem gibt es weitere Fächer und Unterrichtsangebote, die in ihrer Erprobung künstlerisch-ästhetischer Ausdrucksformen, die daran anknüpfen.

Deutsch, Kunst, Musik

Die Fächer Deutsch, Kunst und Musik stellen wichtige Säulen der sprachlich-künstlerisch-musikalischen Bildung in der Schule dar. In ihnen manifestiert sich der ästhetisch-expressive Modus der Weltbegegnung von Schülerinnen und Schülern.

Deutsch

In der Auseinandersetzung mit Sprache, Texten, Kommunikation und Medien leistet das Fach Deutsch wesentliche Beiträge zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung von Schülerinnen und Schülern sowie ihrer Wahrnehmung, Gestaltung und Reflexion unserer vielfältigen Kultur und Lebenswirklichkeit. Sie erwerben im Deutschunterricht eine rezeptive und produktive Text- und Gesprächskompetenz.

Fachbezogene Informationen und Links finden sich auf der Fachseite Deutsch.

Kunst

Das Fach Kunst unterstützt in der Auseinandersetzung mit unserer von Bildern bestimmten Wirklichkeit die persönliche Entwicklung ästhetischer Sensibilität, Offenheit, kreativen und imaginativen Potenzials, individuellen Ausdruckvermögens sowie kultureller Identität von Schülerinnen und Schülern. Im Prozess der Produktion, Rezeption und Reflektion von eigenen und fremden Gestaltungen erwerben sie Bildkompetenz.

Fachbezogene Informationen und Links finden sich im Fachportal Kunst.

Musik

Im Unterricht des Faches Musik entwickeln Schülerinnen und Schüler musikbezogene Handlungs- und Urteilskompetenz. Diese Entwicklung vollzieht sich als kumulativer Prozess in Verbindung mit Hörerlebnissen, im musikalisch-ästhetischen Erleben, in kreativen Schaffens- und Ausführungsprozessen und in der Auseinandersetzung mit Musik.

Fachbezogene Informationen und Links finden sich im Fachportal Musik.

Weitere ästhetisch-expressive Fächer und Unterrichtsangebote

Zudem gibt es an Schulen weitere Fächer und Unterrichtsangebote, die in ihrer inhaltlich-methodischen Schwerpunktsetzung, insbesondere der Erprobung künstlerisch-ästhetischer Ausdrucksformen, an die Fächer Deutsch, Kunst und/oder Musik anknüpfen.

Als Wahlpflichtangebot in der Sekundarstufe I kann der Lernbereich Darstellen und Gestalten an Gesamtschulen, Sekundarschulen und Gymnasien eingerichtet werden.

Das Fach Textilgestaltung ist an Haupt- und Realschulen fester Bestandteil der Stundentafel für die Sekundarstufe I und kann auch an Gymnasien und ggf. Sekundarschulen angeboten werden.

In der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit der Wahl eines Kurses Literatur ihre Belegverpflichtung (im Umfang von zwei Halbjahren) in den Fächern Kunst oder Musik zu erfüllen.